About me


Ich heiße Carmen und ich gestalte. Das kann alles sein: Möbel, Brillen, Systeme oder Geschichten. Seitdem mein Körper nicht mehr wächst, tun es meine Gedanken umso schneller. Manchmal verflüssigen sie sich, bis ich knietief in ihnen drin stehe. Dann rühre ich mit meinem Fuß in ihnen herum und sie verbinden sich zu etwas, das mir die Welt ein wenig mehr erklärt.

Dinge reden nicht, das mag ich. Dennoch verraten sie eine Menge über Menschen, ihre Kultur wie auch ihre Bedürfnisse. Das ist etwas, das über die reine Funktion hinaus geht. Alles was ich gestalte, liegt einer Frage zugrunde. Ich beobachte gerne und liebe Informationen. Wie ein Datendetektiv untersuche ich sie nach Lücken, Verbindungen und Mustern. Ich möchte wissen, wie die Welt funktioniert und welche Menschen in ihr leben. Was mich interessiert, sind ihre Motivationen und das, was sie nachts wach hält.

Since my body is not growing anymore, my thoughts are growing even faster. I am Carmen and this is what I do. I design, this can be anything. Furniture, spectacles, systems or words. Like a data detective I explore informations by their connections and patterns. They are revealing a lot about humans, their culture as also their needs. Something that goes beyond function. I want to know how the world works and how people navigate through it. I want to know about their motivation and what keeps them awake at night.